3D-Druck & CNC-Fräsen mit Roboterarm: Digitalkunst mit Handarbeit veredelt

AUS ANDEREM HOLZ GESCHNITZT: Was Sie sich vorstellen, wird Wirklichkeit. Denn gemeinsam verwirklichen wir Ihre wildesten Ideen aus Holz, Metall oder Kunststoff mit 3D-Druck, CNC-Fräsen und Schnitztechnik aus Meisterhand. Für alle Branchen, z. Bsp. für Architektur, Kunst und Industrie.

  • Konzept
  • Digitalisierung mit 3D-Scan
  • 3D-Modelling
  • 3D-Drucken
  • 3D-Fräsen/ CNC-Fräsen
  • Endbearbeitung/ Feinschliff

  • Termingerechte Lieferung 
  • Zuverlässig und kompetent 

Stellen Sie direkt eine Anfrage oder lassen Sie sich telefonisch beraten! 

Ergänzend zur klassischen Bildhauerei arbeiten wir in der Bildhauerwerkstätte mit modernster Computertechnik. Virtuelle 3D-Modelle sowie moderne 3D-Drucker und der Roboterarm assistieren den BildhauerInnen. Wir konstruieren aus Ihrem Traumobjekt eine digitale Zeichnung und ein virtuelles 3D-Modell. Anhand des 3-Druckers kann Ihre kreative Idee in ein reales Abbild transformiert werden. Wenn alles perfekt ist, wird der Roboterarm in Stellung gebracht, programmiert und die Form ausgefräst. Der Feinschliff inklusive Bemalungen/Stuck wird in Handarbeit verrichtet.

 

Einige Beispiele für Skulpturen und Objekte, die in unserer Bildhauerwerkstätte hergestellt wurden: 

Wir haben es uns als kreative Bildhauerwerkstätte zum Ziel gesetzt, jegliches Objekt in den verschiedensten Materialien darzustellen. Für die Umsetzung kombinieren wir alle Möglichkeiten. Angefangen mit der klassischen Bildhauerei, aber auch mit modernen Technologien, wie etwa der 6-Achs-Fräsroboter:

  1. Konzept
  2. Digitalisierung mit 3D-Scan
  3. 3D-Modelling
  4. 3D-Drucken
  5. 3D-Fräsen/ CNC-Fräsen
  6. Endbearbeitung/ Feinschliff

Für die technische Umsetzung kombinieren wir die Möglichkeiten des konventionellen Modell- und  Formenbaus nach klassischen handwerklichen Methoden in Kombination mit modernen Technologien wie der 5-Achs-CNC-Technik.

  • Die Erstellung eines 3D-Modells
  • Das Einscannen von vorhandenen Modellen
  • Die digitale Nachbearbeitung von 3D-Objekten
  • Das 3D-Drucken von Modellen
  • Das virtuelle aufbearbeiten (z.B.: Leimplan für HolzbildhauerInnen)
  • Das Programmieren des Roboterarms
  • Das Fräsen des Objektes (bis zu 8 Meter in einem Stück)
  • Die detaillierte Ausarbeitung von Hand
  • Das Fassen (kolorieren, marmorieren, vergolden) der Objekte

Das 3D-Roboterfräsen wird immer wichtiger, um den heutigen Anforderungen gerecht werden zu können. CNC-Fräsen ist das präziseste Verfahren um Formen durch das Abtragen von Materialen zu erschaffen. Vom Bildschirm zum realen Gegenstand: die Größe spielt keine Rolle. 

Der 3D-Scan ermöglicht uns die Modelle unserer KundInnen einzuscannen und anschließend als 3D-Modell weiter zu bearbeiten. Die Scantechnologie wandelt auch das kleinste Detail in ein virtuelles 3D-Modell um, welches dann anschließend auf dem Bildschirm weiterentwickelt und optimiert werden kann.

Das digitale 3D-Modelling ist das Modellieren einer Figur oder eines anderen Objektes am Monitor, ähnlich wie die physische Modellierung aus Ton.  Das Faszinierende beim 3D-Modellierung ist, dass digital ganz neue Formen entstehen können. Allerdings zeichnen wir die ersten Entwürfe gerne auf Papier. Geometrische Formen werden auf einem Bildschirm skizziert. 

Wenn Sie ein konkretes Projekt haben mit dem Sie die Bildhauerwerkstätte und unsere BildhauerInnen beauftragen möchten oder wenn Sie an mehr Informationen rund um unser künstlerisches Schaffen interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns sehr gerne! Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder WhatsApp. Wir, die Familie David Ruprechter aus Breitenbach am Inn in Tirol freuen sich über Ihr Interesse! Hier entlang zum Anfrageformular.